Smosch – Sandra Jutos Sicht der Dinge

Ich kann mich nicht erinnern wie ich gestern auf der Website von Sandra Juto gelandet bin. Ich weiß nur, dass ich inzwischen bestimmt eine Stunde auf der Seite verbracht habe. Sandra zeigt auf smosch.com Fotos ihrer Reisen mit ihrem frisch gebackenen Mann Johann. Nichts besonderes? Doch! Ihre Fotos, festgehalten mit digitalen und analogen Kameras, riechen förmlich nach jedem Ort, an dem sie aufgenommen wurden. Im Moment sind die beiden in Berlin unterwegs. Die Fotos der Göteborgerin wären perfekt für einen Reiseführer. Ich bin am schwärmen, aber das ist ok.

Nachdem ich mich gestern durch die halbe Website geklickt habe, musste ich auch mit der Kamera losziehen, und habe gleich versucht, den Blick auf die Kleinigkeiten unterwegs zu richten.

smosch

Alle Fotos von Sandra Juto.

12 Kommentare (closed)

  1. Das ist Kunst: sehr viel über einen Ort zu erzählen indem man nur einen winzigen Ausschnitt davon tatsächlich zeigt. Der Rest spielt sich im Kopf des Betrachters ab.

  2. Sehr coole und interessante Bilder. Ich mag den Stil sehr. Hab mir den Feed gleich mal aboniert.

  3. Kann mir einer sagen, mit welcher Kamera von Canon sie die Bilder festhält ?

  4. Bei den Bildern bekomme man ich einen ganz neuen Eindruck von der Stadt. Besonders wenn da Ecken entdeckt werden an denen ich fast täglich achtlos vorbei gelaufen bin.

  5. Ja, Sandra hat echt Stil, auch bei all ihren auf den ersten Blick so scheinbar alltäglichen Bildern aus Gothenburg. Ich bin immer wieder hin und weg.

  6. Schöner Blog!
    Bist du schon losgezogen und hast selber mal versucht auf das unwesentliche zu achten?
    Fand ich zu Beginn ganz schön schwierig muss ich sagen…aber irgendwann fällt der Blick in eine Ecke und man sieht wie schön und interessant auch sowas darstellbar ist!

  7. tolle fotos! irgendwie läuft man im alltag doch oft mit scheuklappen durch die gegend, geht mir zumindest so. und der aktuelle eintrag macht definitiv hunger :D

  8. Pingback: knick.knack » Blog Archive » Von Herzen, Blogs, Schweden & Ktinka

  9. Pingback: Mein 2009 in Bunt - StyleSpion

  10. Pingback: Wenn der Alltag zum erfolgreich(st)en Marketinginstrument wird - StyleSpion