214 gute Gründe, StyleSpion.de zu betreiben

Ich muss jetzt aufpassen, dass ich nicht sentimental werde. Vor zweieinhalb Tagen habe ich euch gebeten, mir zu beantworten, warum ihr auf StyleSpion.de vorbeischaut. 214 Leute haben sich nicht lange bitten lassen, und mir die Frage beantwortet. Die Antworten sind … Weiterlesen

Kritik, Niveau und der ganze Rest

So, ich habe nun lange genug gewartet, um ein wenig Stellung zu den Kommentaren in diesem Beitrag zu beziehen. 1. Es freut mich, dass dieser Beitrag so viele Kommentare bekommen hat. 2. Es freut mich nicht, dass so viele Kommentare … Weiterlesen

Kommentiert wird nun überall. Fluch oder Segen?

In den letzten Wochen beobachte ich eine Entwicklung, bei der ich noch nicht einschätzen kann, ob ich sie gut, schlecht oder egal finde. Es geht um eure Kommentare zu Beiträgen und um euer Feedback ganz allgemein. Früher So war das … Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke Revisited? 300 Kommentare bitte

Letztes Jahr gab es ein Weihnachtsspecial mit knapp 100 Geschenken. Euer Feedback dazu hat mir gezeigt, dass sich der (mein) Aufwand dafür gelohnt hat. Wenn es in diesem Jahr wieder etwas ähnliches geben sollte, so müsste ich so langsam mit … Weiterlesen

Kleiner Hinweis

Drüben gibt es nach einer Ewigkeit mal wieder zwei neue Artikel zum Thema Fotografieren: Der Lerneffekt – Was ich in 365 Tagen Fotografie gelernt habe und NicePhoto / Love the Colors – über die Kommentare bei flickr

Die beesten Kommentare, wo hier jemant geschriben had

Hier mal ein Auszug der Kommentare auf stylespion.de, die die Qualifizierungsrunde leider nicht überstanden haben: “wie kan ich ein heker werden oder wo kann ich mir die richtigen programe laden” “Hehe irgendwie süß,hat die n Gesicht? Kann au immer SEHR … Weiterlesen