The Tallest Man on Earth

the-tallest-men-on-earth

Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan verweisen. Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan verweisen. Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan verweisen. Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan verweisen. Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan verweisen. Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan verweisen. Ich will nicht auf den jungen Bob Dylan…

Hammer! The Tallest Man on Earth aka Kristian Matsson veröffentlicht am 09.04.10 sein Album «The Wild Hunt». Bis dahin werde ich mir halt seine MySpace-Seite in Rotation geben.

23 Kommentare (closed)

  1. man weiß, du wirst nur ungern kritisiert und du hast mich eindeutig nun auch nicht um meine korrektur gebeten, aber dennoch: es gibt nur einen tallest man on earth.

  2. Davon abgesehen dass seine Shallow Grave Platte bei mir in Dauerrotation läuft (bin immer wieder hin und weg von “The Gardener”) … der Junge kommt auch nach Deutschland, und das sogar bald. Hamburg und Berlin soweit ich weiß, wobei ich zum letzteren gehen werde.

    Auch zu empfehlen übrigens ist sein Auftritt bei der Tiny Desk Concert-Reihe von All Songs Considered (http://www.npr.org/programs/asc/). Weiß aber nicht ob das noch zu sehen ist, habs damals als Videocast runtergeladen.

  3. witzigerweise war ich heute morgen noch in einem sehr schönen Hotel in Nordfrankreich am Meer, wo zum Frühstück der junge Bob Dylan kam und ich dachte mir: Wow, warum habe ich den Typen noch nicht früher entdeckt. Und jetzt finde ich hier seine noch junge Alternative. Wie der Zufall so will

    @ Thea: wie schön, dass ich meine Haldern Karten schon habe :)

  4. Kommt gut und nach Haldern wollte ich eventuell auch dieses Jahr. Ich weiß allerdings nicht, warum Du nicht auf den Bob Dylan verweisen willst. ;)

    Sven

  5. Das Debüt ist nach wie vor große Klasse, vom neuen Werk darf man, das macht ja auch der Vorabsong klar, wohl einiges erwarten. Ärgerlich allerdings, dass es der sympathische Schwede vor dem Haldern nicht in den Westen Deutschlands schafft.

  6. Kann ich nur zustimmen, wer Shallow Grave noch nicht kennt, sollte mal reinhören. Ich bin gespannt, ob und wie er sich auf dem neuen Album weiterentwickelt.

  7. Danke, Kai, du hast meinen Muskhorizont wieder etwas erweitert. Ganz groß! (<– Haha, ganz groß – Tallest Man…) :D

    Habe gerade gesehen, dass bei ihm in den Tourdaten “12. August Haldern” steht, wieder ein Grund mehr sich auf das Festival zu freuen! YEAH!

  8. hui, manchmal stolpert man hier über Sachen, für die sich die sonst so arglos verschleuderte und im Internet verbrachte Zeit doch lohnt! Wirklich sehr geil! Und er kommt nach Istanbul :)

  9. Pingback: Musik: The Tallest Man On Earth « BlockRockBlog

  10. Sieht nicht danach aus, als würde der gute Herr auch noch den asiatischen Raum dranhängen. Egal, hör ich mir halt die Platte noch öfter an.

  11. Pingback: CD-Review: The Wild Hunt (The Tallest Man On Earth) » Floffimedia – Das Multimedia-Blog

  12. Jetzt erst entdeckt, aber was wirklich besonderes.
    *Danke*