Tutorial-Video für DIY-Siebdruck-Shirts

Vom DIY-Shop Etsy kommt dieses sehr unterhaltsame Video, in dem Schritt für Schritt erklärt wird, wie man sich selbst feinste T-Shirts oder Siebdruck-Flyer, oder Siebdruck-Fanmags oder sonstiges drucken kann. Wahrscheinlich kann man sogar sein iPhone be-siebdrucken. Von letzterem rate ich dann aber doch vorsichtshalber ab.


Direkt, via Superpunch

Veröffentlicht von René Walter

Renés Blog nerdcore dümpelt vor sich hin, ohne dass jemand Wind davon bekommt. Er schreibt auch über Filme, und manchmal macht er einen auf Berliner bei diesen Spreeblick-Leuten.

12 Kommentare (closed)

  1. Eyyy René!! Ich weiß du darfst über alles schreiben aber klau mir doch nich meinen Content :-)!! Ich bin doch der T-Shirt Fuzzi muhahahaa!!

  2. Pingback: Stylespion Multiusr-Woche | Nerdcore

  3. Tach ihr DIYler!
    Ziemlich gutes video – danke René!
    Aber da hätte ich jetzt gleich mal ne Frage an euch.
    Vielleicht kennt der ein oder andere das screenprinting-Video ( http://de.youtube.com/watch?v=Ee_8IMx0uMo ) vom MakeMagazine und etsy.
    Darin zeigen Bre Pettis (damals Makezine, jetzt bei etsy) und der im Video von René aktive Matt von etsy zusammen ein Siebdruck-Video…

    Mmm, die Frage die ich mir jetzt stelle:
    Gehören die beiden Firmen irgendwie zusammen oder war das auch ne &friends Geschichte?

    greetz, the criz

  4. @ Christian: Naja, das ist die Bay Area, die hängen doch alle irgendwie zusammen… Mark Fraunfelder zB schreibt für Make, BoingBoing, war bei Wired… wie die jetzt alle miteinander zusammenhängen, keine Ahnung.

  5. das screenprint tutorial bei make hab ich auch schon gesehen, und wissen wie mans macht weiss ich ja nun ich wuerd nur gerne wissen wie teuer der ganze spass so ungefaehr ist!

  6. Pingback: DNSNFR: Ich will siebdrucken!

  7. Hört bzw sieht ganz einfach aus, ist in der Reihenfolge oder besser Technik auch so richtig.
    Aber Der ganze Spass ist nicht billig so ein Sieb aus Alu bespannt belichtet kostet um die 80 Euro. Da hier ja das selbst beschichten und belichten gezeigt wurde bleibt zu sagen das die sogenannte Siebchemie (Kilo um 40 Euro)nicht in den normalen Abfluss darf, da Umweltschädlich, Beschichtungsrinne nochmal min 50-60 Euro.
    Farbe (Kilo 20-30 Euro)muss mit dem passenden Mesh benutz weden da sonst die Sieboffenheit flöten geht (Alles schon durchgemacht) Verzögerer, Lösungsmittel feste Kopierschicht und und und

    Bla bla blub… ich beschäftige mich jetzt schon sehr lange mit diesem Thema da ich ein eigenes streetwear label hab. Es kommen täglich Problemchen dazu. Holzrahmen sind so gut wie nicht zu bekommen also wer einen Tipp hat wo man bespannte Holzrahmen herbekommt…immer her damit.

    Wie gesagt so einfach wie´s aussieht ist es leider nicht.

    Greetz
    def ffm