Vampire Weekend – Cousins (Update2: Video wieder online)

Wunderbar zum wachwerden: Die neue Single der New Yorker Vampire Weekend.
Der Song „Cousins“ stammt vom Album Contra, das im Januar erscheinen wird. Auf der Vampire Weekend Website könnt ihr euch zudem den Song „Horchata“ gratis herunterladen.

Im Februar werden Vampire Weekend drei Konzerte in Deutschland spielen, darunter wieder in Köln (Review des Konzertes vom November 2008), Berlin und Hamburg.

via

Update 1

Das Video wurde bei youtube entfernt. Sobald es wieder da ist, aktualisiere ich den Beitrag.

Update 2

Video ist wieder da, dieses mal via Vimeo, danke für die Kommentare!

20 Kommentare (closed)

  1. Nicht schlecht. Auch wenn mir Vampire Weekend “damals” nicht soviel gegeben haben, wie vielen Leuten um mich herum. Fand sie immer nur nett. Mal gespannt, wie das neue Album wird.

  2. Pingback: BLOG © ZORN D SIGN » Super Video – Vampire Weekend – Cousins

  3. Oh, da freu ich mich ja schon auf album.

    Was mir gerade wieder schmerlich auffällt – 80% aller Bands spielen immer nur in Köln, Berlin, Hamburg manche vielleicht noch in München……. der Restgermany ist fast Niemandsland.
    Das ist doch etwas frustrierend…… :-(

  4. @Matthias Das liegt wohl daran, dass diese Bands in anderen Ländern ungleich erfolgreicher sind und dort entsprechend größere Hallen bespielen. Deshalb kannst du dir die Silbermonds dieses Landes ständig überall in Deutschland ansehen, die Foo Fighters beispielsweise aber nur alle paar Jahre bei 2-3 Konzerten und doofen VIP-Veranstaltungen.

  5. Bin schon unheimlich gespannt aufs Album. “Horchata” hat mich etwas enttäuscht, aber das hier gefällt mir sehr.

  6. Pingback: Kurz und knackig – Cousins | killefit.net

  7. FYI: “Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von Web Sheriff nicht mehr verfügbar.”

  8. Pingback: Musikvideo: Vampire Weekend – Cousins | knick.knack

  9. Pingback: Musikvideo von Vampire Weekend: “Cousins” | PolkaRobot

  10. vielen Dank, an alle die so fleißig funktionierende Links beigesteuert haben, ich hatte grad beim Lesen von “…no longer exists” schon Angst, ich hätte die Gelegenheit verpasst ;)

  11. Live sind die Jungs mindestens so gut wie auf CD. Hatte sie letztes Jahr in Montreux per Zufall gesehen und war sehr angenehm überrascht. Wie auch die anderen im Hörsaal. Ein Besuch lohnt sich allemal.

    Michael

  12. Pingback: Neues Vampire Weekend Album „Contra“ jetzt im Stream - StyleSpion