Vampire Weekend @Gloria, Köln

vampire weekend @gloria, köln

Vampire Weekend haben gestern im Gloria ein tolles Konzert gespielt. Alles hat gestimmt, Band und Publikum waren bester Laune, aber all das interessiert an einem Tag wie heute niemanden. Das Obama Shirt des Schlagzeugers und die 660 Millionen Dollar haben es geschafft. Glückwunsch Barack Obama.

Hier noch ein paar Fotos von gestern Abend.

vampire weekend @gloria, köln vampire weekend @gloria, köln vampire weekend @gloria, köln vampire weekend @gloria, köln

15 Kommentare (closed)

  1. Schöne Bilder – ich mag besonders das Bildrauschen in den Schwarz-Weiß Bildern – das ist dann irgendwie so – so authentisch und live. Und nebenbei ist es eh eine klasse Band :)

  2. mir gefällt besonders das erste Bild, die farben wirken einfach nur völlig abgedreht. auch die bildkomposition ist wirklich gelungen, garnich erst von der schärfe/unschärfe zu sprechen ;-)

    schade nur das du dem rest der band kein Bild gewidmet hast :(

  3. Sehr schöne Fotos! Die s/w Fotos sind alle klasse, schön mit Korn. Das beste ist aber das erste Farbfoto, finde ich! Schöne Grüße aus Stuttgart!

  4. “„Now that’s the part of the show where you’re gonna schwitz!“,”

    sehr schönes konzert. “gloria” wie fast immer perfekt, kein Gedränge, doch tanzende Menge. Mädels am Tanzen , Jungs am wippen, Bier flog von links durch den Saal. Schnell und auf den Punkt das Album durchgespielt. Rundum gutes Konzert! PROPS!

  5. Starke Bilder. Die sind doch nachbearbeitet, oder? Wenn nein, dann verrat mal den Trick mit der Unschärfe in Teilen vom Bild.
    Chapeau!

  6. Hallo Jürgen, Unschärfe entsteht, wenn du bei offener Blende auf ein Objekt im Vordergrund fokkusierst (extrem vereinfacht dargestellt). Und ja, die Bilder sind nachbearbeitet (s/w Konvertierung, Kontraste, etc).

  7. Ich war am Sonntag in Hamburg im Uebel & Gefährlich dabei und fand’s ebenfalls super. Mit 50 Minuten kurz, aber auch sehr intensiv!

  8. Wie kommst du eigentlich zu solchen Gelegenheiten? Ich mein, wenn ich mich recht entsinne bist du doch kein professioneller Fotograf, oder? Und trotzdem sind die Fotos doch im Graben entstanden, wo man als Zuschauer nicht einfach so reinkommt, erst recht nicht mit Equipment.

  9. Was ist ein professioneller Fotograf? Jemand der Fotos für die Veröffentlichung in Medien macht? ;)
    Ich habe mich ganz ordentlich für das Konzert mit einem Fotopass akkreditieren lassen – ohne Fotopass kommst du bei Veranstaltungen über 300 Leuten nicht mit einer SLR rein, das stimmt.

  10. Das war nicht abwertend gemeint, mit professionell meinte ich Fotografen, die damit ihren Lebensunterhalt bestreiten. Und Danke für die Info!

  11. Neid! Vampire Weekend würde ich auch gerne mal live sehen.
    Dafür habe ich das Glück nächste Woche in Hamburg im Uebel & Gefährlich mir MGMT anzuschauen :)

  12. Pingback: Vampire Weekend – Cousins (Update: Video wieder offline) - StyleSpion