Veränderung tut gut

veraenderung

Nie im Leben hätte ich vor zwei Jahren gedacht, dass ich diesen Schritt einmal gehen würde. Und nun steht er kurz bevor.
Ab Dezember werde ich StyleSpion.de Fulltime betreiben. Die kommenden fünf Tage sind zugleich meine letzte Woche in Festanstellung – ein Schritt, der nicht spontan erfolgt, sondern schon lange in meinem Hinterkopf gereift ist.

Was bedeutet das für StyleSpion.de?
Die Tasache, dass ich nun den größten Teil meines Tages in die Seite investieren kann, wird sich natürlich auswirken. Es wird endlich die notwendige Zeit vorhanden sein, an exklusiveren Beiträgen zu arbeiten, mehr Interviews zu machen, geplante Aktionen richtig vorzubereiten und umzusetzen, etc.
An der Ausrichtung von StyleSpion.de möchte ich nichts ändern. Im Gegenteil: die bisherigen Themen sollen einfach etwas besser aufbereitet werden. Das muss sich gar nicht unbedingt in der Quantität ausschlagen, aber es wird hoffentlich die Qualität verbessern. Alleine die Tatsache, dass die Seite nun nicht mehr zwischendurch betrieben wird, sollte dazu beitragen.
Für mich persönlich ist es ein Privileg diesen Weg – dank der Reichweite und Leserzahl – nun gehen zu können. Ich danke euch dafür, echt.

121 Kommentare (closed)

  1. wow, ein mutiger schritt. ich drücke die daumen, dass er sich auszahlt und in der zukunft nicht nur als erfahrungswert herhalten muss

  2. Na dann viel Erfolg. Werde fleißig weiterlesen und tapfer gleich auch noch mal -einen mich interessierenden- adsense link anklicken…

  3. Pingback: Lesezeichen vom 25-11-2008 | PolkaRobot

  4. Da bleibt nur viel Erfolg zu wünschen! Hoffentlich klappt das alles was du dir vorgenommen hast!

  5. Da wünsche ich doch mal bestes Gelingen auf ganzer Linie!

    Ein Schritt der mehr als mutig ist, ich gönne dir den (hoffentlichen) Erfolg damit.

  6. Pingback: Wenn Bloggen zum Beruf wird… | BlogWave.de

  7. Hui, das finde ich cool! Sorry, dass ich hier nicht mehr so oft reinschaue! Wünsche dir bei dieser Geschichte natürlich alles Gute und viel Erfolg!

  8. Pingback: Wenn das Onlinebusiness von Nebenjob zum Hauptberuf wird « AdClicks-Agent.de

  9. Dann wünsche ich viel Glück beim Schritt in die Selbstständigkeit und als Full-Time-Blogger.
    Habe vor genau einem Monat auch meinen Job aufgegeben, um mich bald selbstständig zu machen, allerdings als Teilzeit-Blogger.
    Schöne Grüße
    Marsupial Barbara

  10. Pingback: KoopTech » Titelgeschichte » Bloggen als Fulltime-Job - Interview mit “Stylespion” Kai Müller

  11. Pingback: Ξ Der Tag, an dem Klein Bloggersdorf stillstand Ξ UPLOAD - Magazin für digitales Publizieren Ξ

  12. Pingback: Blogosphäre: Professionalisierung ist kein Kinderspiel: Verkaufte Blogs und neue Träume » t3n Magazin

  13. Pingback: Veränderung tut gut. Reloaded. - StyleSpion