Wandregal aus Vinyl Platten basteln

Wandregal aus Vinyl Platten basteln

Etwas für Freunde des Vinyls. Bei der Seattle Times gibt eine Bauanleitung für diesen Organizer, dieses Wandregal – oder wie auch immer man es nennen möchte. Die Vinyl Platten werden im Ofen verformt um dann später als unikates Werk an eurer Wand zu landen.

Eva, Finger weg von den alten limitierten Death Metal Platten und die Original Hendrix Scheiben sind ebenfalls tabu!

Aber mal ehrlich, wer traut sich genauso wenig wie ich, endlich mal die alten Scheiben endlich mal irgendwo zu verstauen und den Platz  frei zu geben, obwohl man nicht einmal mehr einen Plattenspieler in der Wohnung hat? Wenn einige davon für ein Regal wie dieses geopfert werden, würden sie doch auch irgendwie wieder zu was neuem werden, oder?

Zur Schmor-Bauanleitung geht’s hier und hier.

13 Kommentare (closed)

  1. naja, für vinylFREUNDE ist das wohl eher nichts. das könnte ich meinen platten nie im leben antun. obwohl der plattenspieler nicht mal mehr aufgebaut wurde und irgendwo unten im regal sein dasein fristet. trotzdem, platten so zu missbrauchen geht einfach nicht!

  2. Als würde ich mich an deinen Hendrix-Platten vergehen, nur weil ich die alten Woodstock-Platten meines Onkels zur Ohrringe-Aufbewahrung umfunktioniert habe ;)

  3. Aua! Das tut mir in der Seele weh. So kann man mit Platten doch nicht umgehen! ;) Nette Idee ist das trotzdem.

  4. Vinyl, das nicht mehr gebraucht wird und sich noch in einwandfreiem Zustand befindet, entsorge ich gerne , einfach EMail an mich bitte ;-))

  5. habt ihr keine platten, die ihr ruiniert habt? natürlich kann auch ein vinylfreund so mit platten umgehen…
    wir haben ein ganzes fach voll ruinierter scheiben (zerkratzt, runtergespielt, mit getränken getauft, etc.)

    schöne idee!

  6. Pingback: Wandtattoos « Wand, Very, Vinyl, Sticky, Gummibaumblatt, Zimmer, Nachdem, Nett « Einrichtungsapokalypse

  7. Interessant – werde ich wohl mal ausprobieren. Zwar nicht mit meinem geheiligten Vinylbestand, aber für den ersten Test finden sich sicher noch irgendwo einige alte Volksmusikscheiben von Arcade, die zu hören eigentlich eine Straftat darstellen.

  8. Ist ne echt tolle Idee. Im Laufe der Jahre hatten sich so einige Schallplatten angesammelt die ich nicht mehr abspiele.
    Jetzt hängen die bei mir im Flur als Zeitungsständer. Dazu noch mit Magneten befestigte Cover.Allerdings habe ich jede Platte einzeln mit Poerstrips befestigt so mußte ich keine Löcher Bohren.
    Jetzt hat mein Flur echt Kultstatus, meine Freund fanden es auch alle Toll.

  9. Geil, jetzt weiss ich, was ich mit meinen alten Platten machen kann. Leider glänzen die nicht mehr so schön :-)

    Danke für den Tipp!

  10. Ich habs heute mal angefangen zu basteln für meinen Freund zum geburtstag. Das Formen der platten war am anfang etwas schwer und ich bin mir noch nicht so sicher, ob mein Regal so toll aussieht wie das auf dem Foto… aber ich arbeite daran und die Idee ist auf jeden Fall superklasse.
    Mal noch ne Frage zu den Nieten.. wo bekomm ich die/wie kann ich die einzelnen Platten noch miteinander verbinden?

    Merci für die Idee

  11. Pingback: Basteln mit alten Schallplatten - Mdchen.de-Forum