Warum ich bisher nichts über The XX geschrieben habe

the-xx

Ich habe die Mails nicht gezählt, in denen mir vorgeschlagen wurde, die Teenieband The XX vorzustellen. Manchmal habe ich geantwortet, machmal nicht. Der Grund dafür, dass ich The XX hier bisher nicht erwähnt habe, ist recht einfach erklärt:
The XX machen betont gelangweilte Songs. The XX schauen dabei betont gelangweilt. The XX langweilen mich mit ihren betont gelangweilten Songs. Deshalb habe ich bisher noch nichts über sie geschrieben, auch wenn sich die halbe Musikwelt überschlägt, und tatsächlich glaubt, dass die Teenies ein großes Ding seien – sind sie aber nicht. Sie sind einfach nur langweilig. Und jetzt verprügelt mich.

The XX

75 Kommentare (closed)

  1. Naja, aber “Crystalized” ist aber auch irgendwie der schwächste Song von det janze. Drüben auf http://www.78s.ch haben sie “Teardrops” zum Probehören, das geht schon besser. The next big thing sind sie aber nicht, da hast Du recht.

  2. Tokio Hotel auf Valium nach einem Frisörbesuch?

    Da brauchst du wirklich nicht drüber schreiben.

  3. Ja! Endlich sieht das mal jemand!
    Am schrecklichsten ist, wie der ganze Hype um The XX die Hype Machine zuspammt! Immer wenn man zwischendurch nachguckt, was das denn für ein furchtbar langweiliger und belangloser Song ist, der gerade gespielt wird – The XX. Je-des-mal!

  4. Ich finde The XX auch schwach. Haben die Spaß, bei dem was sie tun? Naja, aber ich finde es gut, dass du auf die Meldungen deiner Leser eingehst und dich hier so dazu äußerst! Man muss nicht Alles immer toll finden und bejubeln. Anstatt dir aufs Auge zu hauen, würde ich lieber die Leser zurecht schütteln und bitten bessere Musiktipps von sich zu geben, hehe…

  5. naja, nicht so hart mit denen sein!
    ist halt ‘ne band für modebloggerinnen, die alle zwei wochen eine neue lieblingsband haben…

    so etwas muss es ja auch geben ;)

  6. so wie du ihre gelangweilte art beschreibst, klingt es irgendwie nach überheblichkeit, nach “wir wissen, dass wir gut sind und haben es nicht nötig uns anzustrengen”.

    das trifft hier aber nicht zu. diese teenies sind weniger gelangweilt, sondern eher gelähmt. sie stehen mit dem rücken zur wand, in die ecke gedrängt, paralysiert. das ist zutiefst pathetisch und von daher kann ich verstehen, dass es nicht jeder unterhaltsam findet, wenn (mal wieder) ein paar kiddies ihren weltschmerz zur schau stellen.

    aber man kann ihnen nicht vorwerfen, sie wären gelangweilt oder würden so tun, als wären sie es.

    ps: musikalisch klingt es weder abschreckend noch mitreißend :-)

  7. na ja, gibt schlimmeres. aber mehr als “nett” ist es wirklich nicht. und definitiv nicht “the next big thing”

  8. Ich find ‘se nicht schlecht, aber eben auch nicht besonders gut. Ich hör das ein oder andere Lied zwischen durch und das reicht.

    Schön ist, dass jeder seine eigene Meinung hat.

  9. Musik muss ich entweder im Bein oder im Herz spüren (hach), beides ist hier nicht der Fall, gibt 2x Nein, also 2X => XX ;)

  10. Für mich vollkommen unverständlich. “Langweilig” finde ich nichts an der Platte. Ich finde auch nicht dass sie langweilig klingen wollen.

    Finde die Kritik äußerst subjektiv und platt. Sie will aber auch nicht anders sein, schätze ich.

  11. ich muss betonen, dass ich mich sehr gern langweil, insofern höre ich auch The XX sehr gern ;)

  12. Der hat ja nichtmal ein Schlagzeug…
    Das gibt 10 Indiepunkte.

    Nicht, dass ich hier nicht auch schon genug langweilige
    Musik gefunden hab.

  13. Vielleicht sollte man das Video für Leute mit Schlafstörungen einsetzen. Ich schlaf da gleich ein.

  14. hab von den bis ebend gar nichts gewusst ! ist da was an mir vorbei gegangen ? bin ich jetzt out ?

  15. den hype hab ich nicht mitbekommen

    wenn man sich die band ned anschaut, wenn man nicht auf das video schaut, find ich ist die musik doch anhörbar… gut, sie hat nicht das ziel dich vom hocker zu reissen, aber wenn du mal eben was ruhiges (mancher wills vlt langweilig nennen?) hören willst, findet meine subjektive meinung die musik nicht schlecht ;) jedem das seine :)
    (mal das album anhören… langweile mich gerade)

  16. also mal abgesehn davon, dass ich the xx auch nich besonders berauschend finde, widersprichst du dir mit diesem artikel nich selbst!? du sagst die musik gefällt dir nicht und willst eigentlich nicht darüber schreiben, tust es dann aber doch. und das nur, weil es vielen anders geht, viele die musik also mögen?

  17. The Xx = <3

    gerade nach einer durchzechten Nacht perfekt, wenn man im Bett liegt und langsam ausnüchtert. Ich liebe sie einfach nur!

  18. Totale LAngeweile…quasi Einschlafmusik…aber dazu höre ich doch Lieber die Herr der Ringe Filmmusik…so wie die gucken sehen die selber so aus als ob die gleich einschlafen. Da steckt kein Feuer oder Elan drin…

  19. verdammt nochmal leute – hört euch das album gefälligst nachts zu zweit im bett an und nicht auf youtube im büro ;)

    konnte beim ersten spontanen reinhören auch nix damit anfangen, aber jetzt find ich persönlich, das ich lange kein so gutes album gehört hab (also im gesammten, da da kein song bei ist, den ich wegskippen würde).

    aber ist ja auch nur ne subjektive meinung ;)

  20. ich find es nicht schlimm, aber es reizt mich auch nicht. aber auf diese attitüte, diese pseudo-coolness, werd ich nie klarkommen.

  21. @Roony WORD!

    Aber in einer Sache muss ich dir widersprechen: Hört es verdammt nochmal auf Youtube im Büro an!

    The XX und Crystalised ist einfach gut. Punkt.

  22. Och nee, ich muss jetzt verdammtnochmal sagen, dass das das beste Album des Jahres ist! Vermutlich auch das des letzten Jahres und überhaupt seit langem. Und wer das nicht hört, der hat einfach keine Seele, kein Gefühl und überhaupt keine Ahnung. Ihr wollt doch alle nur nix gut finden, was grade gehypt wird, Protest und so, lächerlich! Hört doch weiter Lärm und glaubt es sei besser, paah…
    (tschuldigung, das musste raus!)

  23. Lach…da hat sich wohl jemand sehr ins Zeug für den Betrag gelegt, oder auch nicht ;-) … aber jedem seine Meinung.

    Klar sind die nicht zum tanzen gedacht. Die sind was zum genießen an einem ruhigen/lauschigen Abend allein/zu zweit zu einem Glas Wein oder Nachts um halb 3 bei Regen. Die Songs haben jedenfalls Atmosphäre. Wer das nicht erkennt und bzw. hören kann oder mag dann ists ja klar langweilig. Geschmäcker sind nun mal verschieden. Darüber ob es das beste Debüt des Jahres ist kann man diskutieren. Wie die dabei schauen und aussehen ist mal sowas von zweitrangig.

    So und ich höre jetzt The Cloud Room – Hey Now Now. Is ja noch nicht Nacht und Regnen tut s auch nicht :P

    http://www.youtube.com/watch?v=3aAza2nwa8Y

  24. Ist komplett an mir vorbeigegangen der “Hype”!? Hab ja auch kein TV…

    Find das Lied total lahm und nein, nicht weil Kai das meint, sondern weil es eben auch meine Meinung ist.

    Und das die als Band im Video kein richtiges Schlagzeug spielen (bzw. nicht mal so tun als ob) ist wirklich ein Verbrechen. Damit stehen die dann für mich noch unter Tokio Hotel und das will was heißen. :D

  25. der “hype” ist auch an mir vorbeigegangen. aber ohne video gefällt es ganz gut.

  26. Haha, na ihr macht mir Spaß :) Wenn es nur sonst so viel Feedback auf Musikvorschläge gäbe. Fret mich jedenfalls, dass die Teenies Band so viel Stimmung erzeugt. Ganz vielleicht höre ich mir die Platte ja nochmal an, dann im Bett, im Büro, alleine, zu zweit, bei Wein, und zu Sprudel. Und das alles gleichzeitig oder so.

  27. Noch nie von denen gehört. Liegt das daran, dass ich nicht in Deutschland bin?