Weihnachtsgeschenk #16 – Ticket für Webinale

webinale

Über Software & Support Verlag

Software & Support Media ist ein auf die IT-Branche spezialisierter Fachverlag. Neben verschiedenen Printmedien bietet der Verlag auch Online-Services sowie Konferenzen an, darunter die webinale.

Die webinale

webinale – the holistic web conference
25. bis 27. Mai 2009
Berliner Congress Center, Alexanderplatz, Berlin

Zweifelsfrei, das Hier und Jetzt ist spannend. Wir erleben Veränderungen in vielen Geschäftsbereichen, in den Informationstechnologien, im Web. Selten zuvor wurden derart viele Businessmodelle auf den Prüfstand gestellt, noch nie gab es aber auch so viele Chancen neue und auch unkonventionelle Wege einzuschlagen, im Business, im Design und im Development. Die webinale Konferenz beleuchtet alle drei Aspekte, betrachtet das Word Wide Web in seiner Ganzheit – holistisch.

www.webinale.de

Was gibt es zu gewinnen?

1 Ticket für die webinale 09 im Wert von netto 1.200 Euro

Wie könnt ihr gewinnen?

Beschreibt, warum ihr unbedingt zur webinale gehen möchtet. Die beste Begründung gewinnt.

Dauer des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 17.12.08 um 12:00 Uhr.
Das Gewinnspiel ist beendet. Der Gewinner wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

Der Gewinner

Zur Webinale wird Fabu fahren, und seinen Vortrag erwarten wir exklusiv hier als Videomitschnitt. Wir sind gespannt.

Dies ist ein Beitrag aus der Serie Weihnachtsgeschenke 2008.
Bitte beachtet die Teilnahmeregeln in diesem Beitrag

weihnachtsgeschenke-08

32 Kommentare (closed)

  1. Das passt perfekt! Kann man die Begründung wieder als Blogbeitrag verfassen und hier den Link posten? Ich möchte es gern ausführlich machen, da mein DesignDiplom genau diese Thematik aufgreift … und ich gern etwas aus DesignerSicht dazu schreiben würde.

  2. An den anoymen Kommentierer ohne gültige Mailadresse: Kritik am Preis der Veranstaltung kannst du gerne üben, aber nicht in disem Ton, und nicht anonym. Dein Kommentar wird nicht freigeschaltet.

  3. Ich möchte unbedingt zur webinale gehen, damit ich meinen eigenen Vortrag nicht verpasse.

  4. Ich will zur Webinale damit ich mit viel Inspiration an meine neuen Projekte in 2009 kann.
    Ausserdem war ich noch nie in Berlin!

  5. ich würde gern dorthin, weil die teilnahme ein riesen großer pluspunkt auf meinem lebenslauf darstellen könnte!
    ich bewerbe mich gerade an der university of art and design helsinki für einen masterstudiengang (http://epedagogydesign.uiah.fi/) und da ich sehr viel erfahrungen im bereich pädagogik nachweisen kann, hätte ich noch gern etwas nachweisbares in richtung design/web2.0/neue medien, etc., so eine teilnahme macht sich sicher gut!
    somit könntest du etwas gegen meine vorraussichtliche zukünftige arbeitslosigkeit nach meinem diplom tun!

  6. Ich will zur webinale 09, weil ich mir unbedingt mit eigenen Augen ansehen möchte, ob es sich lohnt, für diese Veranstaltung 399 bzw. 699 bzw. 1200 (echt?!) Euro zu zahlen.

    Und weil der Eintritt wirklich happig ist, komme ich da auch nur hin, wenn ich zufällig ne Eintrittskarte gewinne…

  7. Damit ich endlich mal aus meinem Programmiererkeller rauskomme, und mein Bildschirmgebräuntes Käsegesicht mal der öffentlichkeit zeige. ;-)

  8. … weil bei mir AJAX noch JavaScript heisst und ich früher mal Webseiten mit Tabellen “programmiert” habe, weils nix anderes gab.

  9. Weil ich als vollzeit Webentwickler bestimmt sehr interessant finde was die Jungs dort über Business, Design und Development zu sagen haben & wo die ganze Medienkonvergenz noch hin gehen mag.

    Liebe Grüße, Stefan.

  10. ich möchte das ticket gewinnen, weil ich dann tomas caspers live erleben darf…

  11. Ich möchte zur webinale, weil ich meinen Wissensdurst endlich mal auch auf anderem Weg als nur mit Buch- und Internetlektüre sowie Trail-and-Error stillen möchte. Und nicht weiter warten will, bis ich studieren kann (bin ja noch Schüler).
    Ich möchte einfach mal (und auch nicht nur einen Abend) fachsimpeln können und nicht immer wieder Grundlagen erklären.
    Und ähnlich wie Nicolai möchte ich erleben, dass eine Veranstaltung wirklich so viel Geld wert sein kann.

  12. ich möchte zur webinale, um dort im fahrstuhl einen halbstündigen vortrag über die höhen und tiefen eines community-betreibers halten zu können.

  13. Weil ich als Student für Medien- und Kommunikationsinformatik damit in meine Zukunft investieren könnte um mich weiter zu bilden. Viele interessante Menschen treffen zu können wäre ein weiterer Grund warum ich das Ticket gerne gewinnen würde.
    Und außerdem begleitet mich Webdesign und -entwicklung seit der 6 Klasse und das ist schon sehr sehr lange.

  14. Moin, ich würde gerne zur webinale, da…
    …sich die Art der Veranstaltung sehr inspirierend anhört!
    …ich mir über meine Zukunft gedanken machen sollte und ich mir hier Ideen holen kann!
    …ich (leider) kein Web2.0 Porfi bin und die mir da mal erzählen könnten was so Stand der Dinge ist!
    …berlin ne sau coole Stadt ist!
    …ich auch mal was gewinnen will (So das war mein Mitleidshascher, obwohl das oben…hmm…ne das sind richtig starke Argument :-))!
    …ich die 3 Mänchen toll finde. Besonders den mit der Matte!
    …alle guten Sachen die die Anderen geschrieben haben (Wie die Streber, die sich immer gemeldet haben, um zu sagen, dass sie das Gleiche sagen wollten!)!

    SO DAS MUSS REICHEN!!!!!!!!! Grüße

  15. ich will dahin!! weil!! ich lernen will, ich inspiriert werden will, ich in meinem studium auch durch äußere einflüsse weiterkommen will!!

  16. Ich möchte unbedingt zur webinale 09 weil ich Vitaly Friedman vom Smashing Magzine mal in Aktion sehen möchte.

  17. Ich will zur webinale 09, weil ich muss dahin weil ich will und weil mein wille mich treibt, sodas ich muss, daher will UND muss ich dorthin. Weil die Inspiration mich ruft und halt eben weil ich eben muss… ! So Bidde.. bidde.. give me the ticket.
    Lg Pia

  18. Ich würde gerne zur Webinale weniger wegen dem web2.0 geschäftszeugs, sondern weil ich mich schon seit langem für webdesign und webstandards interessiere und der termin genau zwischen meine nervigen abiturprüfungen fällt und ich somit ein bisschen ablenkung und entspannung hätte.
    wäre echt toll :)

  19. Da ich im kommenden Jahr meine Bachelorthesis im Bereich Informations- und Interfacedesign schreibe und vorher noch gern möglichst viele professionelle Informationen und Einflüsse mitnehmen möchte.

    Außerdem habe ich schon lange vor, mir ein Shirt zu drucken mit der Aufschrift “webinale 09 – Ich war dabei!”

  20. Als Jobeinsteiger möchte ich mein Blickwinkel mehr fokusieren und vorallem Ideen und Meinungen mit Fachleuten austauschen sowie Erfahrungen aufgreifen.

    Dafür ist die Webinale die optimale Basis – ob in Smalltalks und Dank der intessanten Sessions. Als spannenstes Thema würde ich hier die Entwicklung von neuen und auch unkonventionellen Wegen im Web sehen.

  21. Meine Begründung ist Teil meiner Diplomarbeit, die sich mit der Etablierung als junger Designer im Web beschäftigt:

    Kein Medium hat in so kurzer Zeit eine so starke Veränderung herbeigeführt. Jeder Mensch, der das Internet nutzt, verändert mit jedem »Klick« ein wenig die Welt. Jeder Kunde oder Anbieter kann über Online-Netzwerke und Communities neue Menschen erreichen und seinen eigenen Arbeitsablauf durch zahlreiche Tools optimieren – noch nie war es so einfach und kaum einer weiß es.

    Selbst die freien Berufe der vermeintlich computerafinen Kreativbranche, wie Texter, Fotografen und Designer, sind sich der Ursachen und Auswirkungen auf den persönlichen Arbeitsprozess nicht bewusst. Die Computer und mobilen Endgeräte werden benutzt, aber die Möglichkeiten durch die Verbindung mit dem Web werden aufgrund der Unkenntnis nicht ansatzweise ausgeschöpft.

    Welche Auswirkungen das auf die eigene Arbeit haben kann wissen die wenigsten. Freiberufler fragen sich dann wie z.B. die niedrigen Preise der Konkurenz zustande kommen und das bei vergleichsweise gleicher Qualität?

    Das Internet verändert unsere Gesellschaft, unsere Wahrnehmung und dadurch auch die Auffassung von Design. Es hat noch nie eine Zeit gegeben, in der sich zum Beispiel so viele Menschen und verschiedene Kulturen so kritisch und gleichzeitig enthusiastisch mit Design auseinandergesetzt haben wie heute.

    Ist das Internet nun wirklich so wichtig wie behauptet? Und wie kann ich das Web für meine eigenen Zwecke als freiberuflicher Designer nutzen?

    What´s in for me?

    Meine These: These: Ich muss nicht programmieren können – ich muss verstehen!

    Ich möchte in diesem Gebiet weiter Forschen, Fragen stellen und beantwortet bekommen. Ich möchte mich mit den Machern unterhalten und mein Wissen vertiefen, damit ich es anschließend an andere weitergeben kann.

    Das wäre meine Chance wirken zu können …

  22. Ich möchte zur Webinale weil das sicher schick wird.
    Und nein, ich schreibe keine Diplomarbeit.
    Hab ich bereits erwähnt, dass ich keine Diplomarbeit schreibe?
    Ach übrigens..

  23. Pingback: Weihnachtsgeschenke Special 2008 - StyleSpion

  24. Pingback: Gewinnspiel, Satz und Sieg | All You Can Feed

  25. das wird ein Fest.. ich freu mich schon riesig über den Livestream im Fahrstuhl.