Wie wohnt eigentlich Frédéric Beigbeder?

frederic beigbeder

Todd Selby hat schon wieder zugeschlagen, dieses mal war er in der Wohnung von Frédéric Beigbeder und hat den Autor von 39,90 mitsamt seiner Wohnung portraitiert.

Und wenn man sich die Fotos so ansieht, erkennt man, dass Herr Beigbeder entweder einen guten Draht zu allen Buchverlagen der Welt haben muss, oder seine ganze Knete in Bücher investiert.

frederic-beigbeder-1

Alle Fotos von Todd Selby, hier geht es zum Beitrag.

15 Kommentare (closed)

  1. derbe geiler Schuppen. Respekt die Kohle muss man erstmal verdeint haben. Weiter so richtig stylisch ist ein Statussymbol checka yeah!

  2. Wahnsinnsbibliothek.
    Wenn man jeden Sonntag mit einer Schubkarre zum Flohmarkt ginge, könnte man das sicher auch machen.
    Nur umziehen tut dann sehr weh – aber bei der Wohnung will man auch nicht ausziehen.

  3. ohohohohohohohohoo!!!!
    wo ich neulich ja erst “der romantische egoist” von ihm gelesen und lieben gelernt habe. freu mich sehr über diesen fund. danke!

  4. Die Wohnung ist aller erste Sahne. Ich mag diese “Bücherwände”. Und die Fotos von Todd Selby sind wie immer der Hammer.

  5. 39,90 ist eines meiner absoluten Albtraum-Bücher. So ein Schund.
    Aber seine Büchersammlung ist fantastisch! Wir haben in unserer Wohnung auch ein Bücherregal (sogar mit Leiter) selbst gebaut, gebeizt usw. aber es beherbergt längst nicht so viele schöne Bücher…seufz!

  6. Hehe, super finde ich, daß er eine Leiter an dem einen Regal hat, obwohl er locker mit angewinkeltem Arm ins oberste Fach greifen kann, wie man auf diesem Bild sieht.

  7. Ein ganz cooler Typ, glaube ich. Und es sieht so aus, als ob er das, was er macht, auch lebt.

  8. Toller Beitrag! Finde die Wohnung auch nett… Inspirationen “wachsen” und vermehren sich für mich über Deinen Blog bzgl. Einrichtung, Deko etc. … Schön schön! ;-D

  9. Bin ja über das Erstaunen der Bücheranzahl erstaunt. :-) Ich finde das sind nicht so viele. Sehr viel weniger hab ich nicht.. Ist das bei euch nicht so???

    Aber bei Umzugen sind die Büchermengen echt mal Scheiße.. Bin gerade umgezogen.. und die Bücher waren das Schlimmste..

  10. Hehe, ich würde ja auch behaupten, eine gewissen Ähnlichkeit zwischen ihm und dem Hauptdarsteller in der Verfilmung von 39,90 erkennen zu können…

  11. Pingback: Beigbeder und seine Wohnung | killefit.net