Wir sehen uns auf der Photokina – Kartenverlosung

Die Photokina war so freundlich, auch mir ein paar Tickets zur Verlosung zu stellen. “Ein paar” bedeutet in diesem Falle, dass ich 20 Tickets verlosen werde. Das ist doch nett, nicht wahr?

Die Photokina ist die weltgrößte Fotomesse, sie findet von kommendem Dienstag bis einschließlich Sonntag (21.09.-26.09) in der Kölner Messe statt. Alles zu den vertretenen Herstellern und dem Rahmenprogramm findet ihr auf der Website. Zudem gibt es unzählige Fotoausstellungen im Großraum Köln, die ebenfalls einen Besuch wert sind.

Photokina Tickets gewinnen

Um eines der Tickets zu ergattern, solltet ihr einen Kommentar schreiben, indem ihr eure Lieblingsfotografin oder euren Lieblingsfotografen vorstellt. Schreibt dazu, was euch an den Arbeiten gefällt, beschreibt eine Fotoserie, die euch umgehauen hat, usw. Fügt auch einen Link zur Website der vorgestellten Person ein.

Dazu habt ihr Zeit bis Sonntag, 14:00 h. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip gezogen und schnellstmöglich benachrichtigt.

P.S. wie bereits angekündigt, könnt ihr am Stand der Leica Camera AG auch ein paar Fotos aus dem SONIC ICELAND Projekt begutachten, zudem werde ich zum Projekt und der fotografischen Arbeit am Freitag um 17:00 auf der Bühne am Leica Stand etwas erzählen.

Update

Die zwanzig Gewinner wurden inzwischen benachrichtigt. Viel Spaß auf der Photokina. Eintrittskarten gibt es selbstverständlich noch an der Tageskasse.

73 Kommentare (closed)

  1. Hallo,
    mein Lieblingsfotograf ist Patik Giardino, zumindest im Moment. Man weiss ja nie, was einem noch so begegnet im Netz.
    http://giardinophoto.com/
    Seine Arbeiten find ich vom Licht meist recht spannend.
    Grüße
    Sari

  2. Hallo,
    einer meiner Lieblingsfotografen ist Jeanloup Sieff.
    Er fotografiert schon seit über vier Jahrzehnten und gehört zu den bekannteren Fotografen.
    Was mich an seinen Bildern beeindruckt ist die Poesie, die in seinen Bildern steckt. Es ist einfach unglaublich, dass man (bzw ich) durch seine BIlder, sei es Naturaufnahmen, Fashion oder Nude-Shoots sind, dermaßen in den Bann gezogen wird. Weiterer Pluspunkt m.E. nach ist sein Frauenbild. Frauen werden von ihm gewöhnlich in einer schlichten Eleganz und atemberaubenden Ästethik selbstbewusst dargestellt.
    Aber schaut einfach selbst.

    Seine Seite:
    http://www.jeanloupsieff.com/#

  3. Ich muss noch einen nachlegen der mir besonders am Herzen liegt. Und zwar Sven Korejtko (für Kai, der wohnt ganz um die Ecke ;) ). Sven macht für meinen Geschmack wirklich beindruckende Portraits und Aufnahmen. Eine wahre Quelle an Inspiration. Ich würde mich als Fan bezeichnen ;)

    http://korejtko.net/

    Vorbeischauen lohnt sich wirklich.

  4. Mein Lieblingsfotograf: Carlos Anthonyo

    Er fotografiert Stars, wie man sie noch nie gesehen hat. Besonders sein Bildband “unnackt” ist ein Highlight!

    Auch die Aktfotos gefallen mir gut.

  5. Ich bin letzlich über die Arbeiten von Andy Mueller gestolpert. Die Motive sind oft frisch, überraschend. Und ich mag den Skateboardingbezug einiger Bilder.

  6. Das erste mal ‘Kontakt’ mit der Fotografie hatte ich damals durch einen Bildband von Gabriele Boiselle und ihren fantastischen Aufnahmen von Pferden.
    Sie schafft es,die natürliche Eleganz dieser Tiere einzufangen.Sie zählt für mich auf jeden fall zu meinen Lieblingsfotografen.

    http://www.editionboiselle.de/de

  7. Ich mag die Seascapes-Serie von Hiroshi Sugimoto,
    weil sie zeitlos und kontemplativ ist und mich an Werke meines Lieblingsmalers Gerhard Richter erinnern.
    Ausserdem finde ich das Konzept grandios, überall in der Welt umherzureisen, um Fotos vom Meereshorizonten zu machen.

    http://www.sugimotohiroshi.com/seascape.html

  8. Ich empfehle das Portfolio von Maxim Chelak. http://chelakmaxim.ru/ und http://www.flickr.com/photos/chelak/
    Ich mag seine Bilder aus verschiedenen Gründen sehr: Er spielt so schön mit Licht und Schatten, teils hat er ungewöhnliche Perspektiven, die Bilder sind nicht so “perfekt” wie bei anderen Fotografen, ich mag die Körnung und die Unschärfe… Die Bilder bringen so eine Echtheit rüber.

  9. Magst du dir die Fuji x100 mal anschauen? Ob die (natürlich in Relation zum wahrscheinlich deutlich niedrigeren Preis) mit einer Leica mithalten kann?

  10. Auf alle Fälle, im Endeffekt wird der Preisunterschied entscheidend sein, ob man die Qualitätseinbußen im Vgl. zu einer Leica in Kauf nimmt.

    Ich bin gespannt auf deine Meinung!

  11. Oh man, ich dachte schon ich schaff es zeitlich nicht mehr nach Kölle und war schon ganz traurig.
    Ich habe gerade angefangen Fotografie zu studieren und da sollte man sich die Photokina schon nicht entgehen lassen.
    So haben wir uns Gestern mit einigen Kommilitonen zusammengetan und dazu entschieden noch am Sonntag hinzufahren, juchuuuuu.
    Abgesehen vom Stand der Leica, auf den ich mich riesig freue, was könnt ihr mir sonst noch wärmstens empfehlen?
    Liebe Grüße aus BI

  12. Pingback: photokina – freitag 24/09 | the hometrail » fotografien