3 Kommentare (closed)

  1. Ok das sieht echt witzig aus ;)
    Aber in mein Wohnzimmer würd ich mir das nicht stellen :P

  2. Also, ich würde das mit Gewindestangen machen – dass die Bücher so an die Beine angeflanscht sind, ist unhübsch.

    Man nehme: 4 Gewindestangen á 80 cm, 4 Bodenplatten je 20×20 cm (oder ganz breite Scheiben), Muttern für die Gewindestangen, einen Haufen alte Bücher, 1 Tischplatte nach Wunsch.

    4 gleichgroße Bücherstapel machen, mit einem laaangen Bohrer mittig durchbohren, Gewindestangen einführen, Bodenplatte/Scheiben drauf, mit Muttern fixieren. Dann die Beine unter die Tischplatte (die an allen 4 Ecken Löcher hat) bzw. die Tischplatte auf die Beine stellen, überstehende Gewindestangen garstig fest mit Muttern anziehen, evtl. cutten und 4 hübsche Verhüterli auf die Gewindestummel setzen, die oben aus der Tischplatte ragen. Feddisch!