Zweifelhafte Ehre

Ich habe gerade nicht schlecht gestaunt, als mir Carlos, der Veranstalter von “The Rock’n'Roll Wrestling Bash”, den Link zu einer Band mit dem Namen “SS-Kaliert” geschickt hat. Dort findet sich ein hässlicher Flyer für ein Konzert der Band, die gerade wegen “Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen” von der Staatsanwaltschaft Dusiburg angeklagt wurde. Grundlage für den Flyer ist ein Foto, das ich bei oben genannter Veranstaltung geschossen habe. Gefragt wurde ich nicht, aber ich bin froh, dass sie auch gleich auf die Credits verzichtet haben. Pack!

geklautes-foto

31 Kommentare (closed)

  1. Man Man ich verstehs nich. “SS” und dann unten “Hate Facism”. Da kann ich mir nur an den Kopf fassen

  2. Das würde ich an deiner Stelle auch nicht einfach so hinnehmen. Zwar haben die deinen Namen nicht drauf gepackt, aber wer deine Bilder kennt – zeigt sich ja, dass du angesprochen wurdest – könnte dich da auch erstmal in die falsche Ecke stellen bei so einer Überschrift.

  3. Dass solche Symbole bei linken (oder stumpfen) Punk Bands verwendet werden ist ja nicht gerade unüblich … soll wohl der Provokation dienen, aber das hat wohl höchstens noch bei Sid Vicious im Hakenkreuz Shirt funktioniert …

    Naja, aufjedenfall. Vergess die Sache am besten, denn die Band = scheisse, dein Foto = gut. Jedes weitere vorgehen von deiner Seite, würde das ganze nur unnötig hochpushen.

  4. Hmmm, ich frage mich, was hier schwerer wiegt: Den Grimm, den man gegen derlei Pack hegt oder die Werbung, die mit diesem Beitrag in Form von Namensnennung, Verlinkung und Flyerabdruck für eine verachtenswerte Gesinnung gemacht wird. Ich hätte mir diesen Beitrag verkniffen.

  5. Ach ja, lass es bleiben. Ist es echt nicht der Mühe wert und weisst ja selber, dass es schnell mal passieren kann, dass sich Grafik-Layen ungefragt Bilder schnappen und «verlayouten»… Zu deinem (und seinem) Glück, dass da offensichtlich kein Profi am Werk war, würden sonst Signatur und Credits ja nicht auf dem Flyer fehlen. Übelst….

  6. emm, verachtenswerte gesinnung? hallo? das ist nur ne (schlechte) punk band mit nem doofen namen? das “love music hate fascism” im bild drückt doch wohl eindeutig die gesinnung der veranstalter aus.
    Zitat von der Hompage der Band “SS-KALIERT is not a racist, fascist, nationalist, patriotic or nazi-band, [...] or preach any kind of politics in their songs.

  7. Bitte keine endlose Diskussion, ob die Geschichte was mit Faschismus zu tun hat, oder nicht. Wer sich ne Minute mit der Band auseinandersetzt sieht sofort, dass es ne Art von Provokation ist, und sie klar aus der linken Ecke sind.
    Danke, ich muss jetzt zur Maniküre bei Uschi.

  8. Auf dem extreme-Stream von rautemusik.fm wurde das schon ausgekaspert. Reine Provokation, hier es damals.

  9. Auf der einen Seite zeigts natürlich auch, dass die eigenen Arbeit gelesen und geschätzt wird, sonst wär das Bild nicht auf einen Flyer gelandet.

    Auf der anderen Seite isses natürlich ärgerlich.
    Der Staatsanwaltschaft tät ich zumindest mitteilen, dass das Bild nix mit rechts zu tun hat und ohne Wissen verwendet wurde.
    Nicht, dass da was hinterherkommt…

    Die größere Frage dürfte aber wohl sein: Wie kommen die an das Bild in der Größe, dass es für einen Flyer langt?
    Oder war der Flyer wirklich nur Briefmarkengröße?

    Vorschlag an die Band: “Hey, ihr da! Habts ihr mal ne Kiste Bier für den Fotografen?”

    ;-)

    Grüßle vom Bodensee,
    Peter

  10. Die Band hat garnichts mit Rechtsradikalen zu tun. Das ist ‘ne linke Punkband. “SS-Kaliert” wird “Es eskaliert” gesprochen, solche Abkürzungen werden von vielen Punkbands benutzt. Deshalb finde ich dein “Pack!” ziemlich kacke.

    Antinationale Solidarität!

  11. Hm. Normalerweise haben solche Bands nicht wirklich viel mit der Flyergestaltung zu tun. Deshalb denke ich, dass man der Band nicht wirklich einen Vorwurf machen kann. Höchstens den, nicht alle Flyer auf ihre Rechtmäßigkeit zu kontrollieren.

    Ich frage mich aber gerade, was dich am meisten an der Verwendung stört? Dass es jemand ungefragt gemacht hat, in dieser Form oder in Zusammenhang mit diesem Milieu?

  12. @Jan: Sie haben sein Bild geklaut. “Pack” ist noch ziemlich harmlos, ich hätte schlimmere Wörter genutzt.

  13. @Jerry:

    Ich hätte keine Wörter benutzt, sondern meinen Anwalt!

  14. jetzt sag ich mal was. SS in zusammenklang mit kaliert und weil’s punks sind ist der witz schnell verstanden und ich finde es eigentlich sogar recht geil!!

    was ich kacke finde ist wenn die ein foto nehmen, ohne zu fragen und dann nichtmal credits drunter schreiben. und wenn kai darauf verzichtet kann ich das verstehen. aber auf dem bild ist ein charakter des wrestling bash zu sehen, welcher wiederrum mein eigentum ist. ich hätte garkein problem damit, wenn die wenigstens gefragt hätten. haben die aber nicht und kommen uns auch noch doof!!!!!!
    find ich absolut asozial!!!! und ich will das auch nicht!!!

    und in anbetracht der tatsache das die wegen ihrem ss auch noch vor gericht sind will ich absolut garnicht mehr.

    ich sage fuck copycats!!! lasst euch selbst was einfallen!!!

  15. Hey, das sind Punks. Da gilt “Fuck the Sytsem” und die dürfen verwenden und machen was sie wollen, weil dem ganzen eine antifaschistische Haltung zugrunde liegt. Wenn sich jemand oder das Gesetz an irgendetwas stört, dann wirds einfach mit “Provokation” betitelt… mir bleibt nur ein etwas müdes Lächeln.

    ach und das hier

  16. Also Kai genau wegen diesem “ach ich gehe nicht dagegen vor” nimmt dieser ganze “Bilderklau / Im Internet gehört alles allen Scheiß” ja nur zu. Was würdest du den sagen wenn dir einer demnächst deine Wohnung ausräumt, ist egal? Geklaut ist geklaut. Und in diesem Fall auch noch doppelt.

    Man muss die ja nicht gleich fett verklagen, aber nen Schreiben einer Anwaltskanzlei mit “eindringlicher” bitte um eine Spende für einen guten Zweck deiner Wahl wäre das mindeste was ich machen würde. Warscheinlich würde ich aber komplett klagen.

    Wie Carlos richtig bemerkt, f..ck, wer so hohl ist steht zu recht vor dem Kadi. Hoffentlich knallts bei denen.

  17. Marc, du musst schon mir überlassen, worüber ich mich richtig aufrege, und worüber nicht. Diese Spaßvögel haben ein Foto mit 500px Breite und 96dpi von mir genommen. Das ist zwar ärgerlich, weil ich dieser Verwendung nicht zugestimmt hätte, aber ich muss damit rechnen, wenn ich meine Arbeiten ins Internet stelle. Vielleicht bin ich deshalb so gefasst, und werde sicher nicht die Zeit investieren, weitere Schritte einzuleiten. Die Jungs würden sich doch nur freuen, und am Ende bekomme ich… Recht.

  18. Ich habe ja nicht gesagt was du machen musst oder ;) ?
    Lediglich meinen Senf dazugegeben habe ich, dafür sind comments ja da :)

    Klar muss man damit rechnen, aber man muss es nicht hinnehmen.

  19. so kindas!
    zum abschluss folgendes.
    während sich hier alle !!zurecht!! aufregen habe ich weitere schritte eingeleitet und u.a. bei myspace deren seiten sperren lassen. zum einen wegen urheberrechtsverletzung, zum anderen wegen uncoolen inhalten wie ss runen. von der band, von der vorband und von dem laden. bei der band hat es anscheinend schon gewirkt. die haben den flyer runtergenommen. location und vorband sollten dann jetzt nachziehen sonst gibt es noch anderweitig einen drauf!

    ich sage euch leute: ich bin echt ausserordentlich geschmeidig wenn man fragt ob man etwas nutzen darf für seine sache. wenn man angibt von wem man das hat. ich hätte sogar zugesagt, trotz der ss runen, weil ich den spaß verstehe. was ich nicht verstehe, wenn einer was zockt und dann noch asi ist.

    ich verstehe kai auch auf der einen seite, denn es bringt tatsächlcih nix gegen die mit anwalt vorzugehen, denn da gibt es nix zu holen und zum schluss sitzt man auf den kosten (schon öfters gehabt!).
    auf der anderen seite sollte bei einer kooperation das abgelichtete geistliche gut vor dritten geschützt werden.

    der email nach von der band die ich bekommen hab hat der kai sich darum gekümert.
    dafür danke!

    ich hoffe auch das nun die location etc. den flyer online entfernen und nicht in umlauf bringen und die nummer ein ende hat.

  20. @Kai

    Eher deine schön genannte “Zweifelhafte Ehre”.