Wenn IKEA eine Stellenanzeige gestaltet

13
October
2008

IKEA hat eine neue Stellenanzeige gestaltet, die es in sich hat, und die zeigt, dass man bei der IKEA-Mitarbeitersuche mit dem bekannten Humor nicht aufhört.

Die IKEA Stellenanzeige

ikea-stellenanzeige

Hier gibt es das Original (PDF): Stellenwerk Köln – Eva hat’s gefunden.

Diesen Beitrag twittern

Diesen Beitrag per Mail weiterleiten

Auf Facebook posten


Tags: , , , ,

35 Reaktionen zu “Wenn IKEA eine Stellenanzeige gestaltet”

  1. Man braucht zwar so seine Zeit bis man da durch ist, aber definitiv ne geniale Idee… Ob as monatliche Nettogehalt der u.a. gesuchten Auszubildenden wohl über der Summe der aufgezeigten Produkte liegt (899,25€)??

  2. […] bei Kai von Cindy | Gefunden | Trackback | am Mo, 13. Okt 2008 | um 14:57 0 views | Tags: […]

  3. […] beim Stylespion via Cindy. Wir gehen in den nächsten Tagen auch zu IKEA. Allerdings nicht wegen einem Job, […]

  4. yo, klasse. und dabei kenne ich sogar noch möbelfachmenschen, die sich immer mal wieder umschauen – passt!

  5. […] Stylespion habe ich gerade eine wunderbare Stellenanzeige von IKEA gesehen. Oben ist nur ein Ausschnitt zu […]

  6. […] (stylespion) danke […]

  7. Klasse Anzeige.

    Ist doch mal was anderes! 😉

  8. Sehr schön, da hat man fast Lust sich zu bewerben 😀

  9. Stimmt schon, die Anzeige ist schwer zu lesen. Aber sie schafft es, dass man sie wirklich liest und sich damit beschäftigt. Und genau das gilt es ja zu erreichen. Wirklich genial.

  10. Genial, die Anzeige ist wie manche IKEA Bauanleitung, als erstes komisch und dann am Schluss doch gut gewesen.

  11. […] da kann ich eigentlich auch nur die Worte vom Stylespion wiederholen: “Wenn IKEA eine Stellenanzeige gestaltet dann kann das mitunter lustig […]

  12. Einfach nur gut 😀 Aber man muss ganz schön langsam lesen um alles mitzukriegen…

  13. Einfach gut, sehr gut.

    Ich habe hier auch noch gutes, zwar keine Stellenanzeige, aber eine Werbekampagne: http://www.phrasen.kobe8.de/neue-kampagne-eau-wie-gut-der-berliner-wasserbetriebe

  14. Fantastisch!! 🙂 Danke für’s Zeigen!

  15. […] via: Style Spion […]

  16. […] Im Wesentlichen sehen die sich alle ziemlich ähnlich, was auch nicht so verwunderlich ist. Bei Kai habe ich jetzt aber gerade eine von Ikea gefunden, die mal etwas anders […]

  17. Ja ist denn heut IKEA-Advertising-Day?

    Guckst du hier: http://www.hasen-farm.de/2008/10/13/ikea-werbung-aus-schweden/

    IKEA-Werbung aus Schweden.

  18. […] Wenn IKEA für ein neues Einrichtungshaus reichlich Personal benötigt, können die Stellenanzeigen durchaus einmal originell ausfallen. Wie diese hier für eine neue Filiale in Köln. Original als PDF beim Stellenwerk Köln [via] […]

  19. […] (Gefunden beim Stylespion.) […]

  20. […] wir sind cool. Willst du bei uns arbeiten?” Zu den Kommentaren Gerade bin ich bei Kai über die lustigste, sympathischste, schickste und überhaupt allertollste Stellenanzeige, die ich […]

  21. […] habe ich via Stylespion eine sehr coole Stellenanzeige von IKEA gefunden, die neue Mitarbeiter für den im Frühjahr […]

  22. […] beim Kai, dem Stylespion entdeckt. Ich finde diese Stellenanzeige extrem cremig … IKEA rulez […]

  23. […] Stellenanzeige von Ikea. Das Original (PDF) gibt es hier: Klick. Via Stylespion. Tags: Idee/ IKEA/ Werbung – […]

  24. […] Oktober 2008 · Keine Kommentare Ikea bietet Jobs an – natürlich auf die ganze eigene IKEA-Art, weiß der […]

  25. Klasse Idee.

    Ich frage mich immer wieder, wie IKEA es immer weiter schafft als Riesenkonzern, der bestimmt auch seine Schattenseiten irgendwo unterm Teppich hat, so ein gutes Image hat.

    @ Philipp:

    Würde mich auch interessieren…

  26. […] via: StyleSpion […]

  27. Da kriegt man schon Lust sich zu bewerben – mal nicht der Einheitsbrei! Coole Idee von IKEA!

  28. […] (via) Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann yigg it und stimme dafür ab! Tags: Kreativität, Marketing   […]

  29. Coole Idee 🙂

    Deswegen haben also die Möbel bei Ikea so lustige Namen…

  30. […] (via Stylespion) […]

  31. […] Idee! Die nicht minder abgefahrene Stellenanzeige von IKEA ging ja bereits letzte Woche durch die Blogs – ebenfalls ziemlich lustige […]

  32. […] found@stylespion […]

  33. He, he, die Ausschreibung passt zu Ikea. Ganz im Stil des Unternehmens …

  34. und gleichzeitig macht IKEA noch Werbung für die eigenen Produkte.

    Gar nicht übel, sprach der Dübel…

  35. […] Rubrik: Snippets | Und das wissen wir, dank des StyleSpions, natürlich mindestens seit Oktober. Die Frage ist nur: Wie kommt man hin? Nun, IKEA hat da einen entsprechenden Bausatz. […]

Einen Kommentar schreiben

Netiquette:

Mit echten Menschen lässt es sich leichter Kommunizieren. Deshalb sind anonyme Kommentare hier nicht erwünscht.
SEOs werden automatisch als SPAM markiert.
Werbliche Kommentare (Links zu Shops, Firmen o.Ä.) sind ebenfalls nicht erwünscht. Wenn ihr etwas vorschlagen möchtet, dann bitte über den normalen Kontakt.