Die handgemachte 100 Kilo Website

27
February
2009

40 meters of wooden beams, 18 square meters of plywood, 1 roll of wallpaper, Paint and spay paint, 1 bird house, 1 A4 folder, 89 Nails, 64 Screws, A lot of tools and a day to spare.

Und so sieht das Ergebnis aus. Via Mail

Diesen Beitrag twittern

Diesen Beitrag per Mail weiterleiten

Auf Facebook posten


Tags: , , ,

10 Reaktionen zu “Die handgemachte 100 Kilo Website”

  1. ach so funktioniert das also mit dem webdesign… aha aha 🙂

  2. Lustige Idee. Stelle mir das mal bei Spiegel Online vor. 1 Tonne mindestens

    Sollte aber wahrscheinlich “handgemachte” heißen 🙂

  3. Nette Idee. Die Website selbst ist zwar nicht sooo erstaunlich, aber in Kombination mit dem Video eine tolle Sache.

  4. ….und zwei Tonnen Flash.

    aber eine schöne Idee.

  5. […] (via StyleSpion) […]

  6. Thanks for all the kind comments, I especially like the 100 kilos website 200 kilo flash one, hehe. Its funny because it is true. Love this blog as well. It is quite funny how over the last couple of week the video seem to have grown quit epopular in Germany, you guys rock!

  7. […] via: Die handgemachte 100 Kilo Website – StyleSpion ] […]

  8. Haha, sowas haben wir auch mal gemacht. Die Jungs scheinen allerdings die bessere Kamera zu haben. Unser Video:

    http://www.youtube.com/watch?v=AaIK-qIj68c

  9. […] via […]

  10. […] via Lummaland; Stylespion. […]

Einen Kommentar schreiben

Netiquette:

Mit echten Menschen lässt es sich leichter Kommunizieren. Deshalb sind anonyme Kommentare hier nicht erwünscht.
SEOs werden automatisch als SPAM markiert.
Werbliche Kommentare (Links zu Shops, Firmen o.Ä.) sind ebenfalls nicht erwünscht. Wenn ihr etwas vorschlagen möchtet, dann bitte über den normalen Kontakt.