Last Day Dream

15
May
2009

Wow!

Last Day Dream from torbjon on Vimeo.

via

Nachtrag

Wie Jerry schon richtig anmerkt, ist das Video von Chris Milk, der Nutzer bei vimeo scheint es einfach geripped zu haben. Sobald sich eine Version finden lässt, die ich hier einbinden kann, wird es ausgetauscht.

Diesen Beitrag twittern

Diesen Beitrag per Mail weiterleiten

Auf Facebook posten


Tags: , ,

22 Reaktionen zu “Last Day Dream”

  1. Wirklich schöne Bilder!
    Und ich denke zwischendrin noch, ob man solche Effekte nicht auch mit einem Lensbaby hinbekommen könnte… und dann les’ ich den Abspann und in meiner Wunschliste sind die Lensbabies mal wieder ein paar Plätze nach vorne gesprungen 😉

  2. Das Video stammt von Chris Milk, der u.A. die genialen Gnarls Barkley Musikvideos geschossen hat (sowie Kanye West, U2, Audioslave, Greenday, usw). Ich hab ihn letzte Woche auf der OFFF 2009 Bühne gesehen. Inwiefern dieser Torbjon auf Vimeo daran beteiligt war, kann ich nicht sagen, glaube aber, dass es nicht sein Video ist.

  3. “Wow!” trifft die Sache ziemlich gut! 😉
    Wie kommt es eigentlich das auf vimeo so eine Menge absolut genialer Videos stehen, und das fast ausschließlich?

  4. @Jerry: argh, das ist natürlich ärgerlich. Hab es oben nachgetragen.
    @Manuel: kann ich dir nicht sagen. vimeo war von anfang an anders ausgerichtet. im übrigen gibt es auch dort jede menge schrott.

  5. Wie gesagt: Geil. Die Idee, die Umsetzung, die Länge. Sauber. Lange nicht mehr son kurzen Kurzfilm gesehen – und verdammt guten dazu.

  6. Schade, dass das ohne Hinweis einfach so gerippt wurde. Bei Youtube gibt es eine HQ-Version, in der klar steht, dass es von Chris Milk ist. (Der Film ist aber trotzdem toll)

  7. Whow, so lässt es sich doch prima ins Wochenende träumen.

  8. […] Via StyleSpion […]

  9. Und dazu “Manfred Mustermann” von Blumentopf..

  10. Cooles Ding, ich finds nur lustig das der Abspann genau so lange dauert wie der Kurzfilm selber:)

  11. Klasse Video gefällt mir .Einfach genial wie immer von denen!

  12. […] via stylespion.de […]

  13. So geht das.
    Schönes Dingen!

  14. […] Last Day Dream. Bildergewaltiges Video von Chris Milk. Gedreht für das 42×42-Festival. Sehenswert! [via Stylespion] […]

  15. […] Last Day Dream: Kurzfilm von Chris Milk mit einem Leben in einer Minute (VimeoDayDream, via Stylespion) […]

  16. […] Die letzten Augenblicke in “Last Day Dream” von Chris Milk (via) […]

  17. Hm,

    jaja. Also gut find ich das auf jeden Fall… aber irgendwie fehlt mir der letzte Pfiff. Aus der Idee hätt man noch mehr machen können. Das Leben bietet noch noch vieeeel mehr als das. Aber die Anspielung auf die Wiedergeburt find ich ne witzige Idee. ∞

    LG,

    Gerald

  18. immer wieder gänsehaut!

    der abspann ist auch fast länger als das “eigentliche” video. 😀

  19. Chris Milk scheint auf vimeo auch persönlich vertreten zu sein. Da gibt es auch dieses wunderbare Video nochmal. http://www.vimeo.com/user422681

  20. […] Hierzu möchte ich gar nichts sagen, einfach anschauen und staunen/nachdenken. (gefunden beim stylespion) […]

  21. total banal.

  22. Hier gibt es das Video auch zu sehen: http://www.chrismilk.com/42/
    Genial banal, wie das Leben selbst.

Einen Kommentar schreiben

Netiquette:
Mit echten Menschen lässt es sich leichter Kommunizieren. Deshalb sind anonyme Kommentare hier nicht erwünscht.
SEOs werden automatisch als SPAM markiert.
Werbliche Kommentare (Links zu Shops, Firmen o.Ä.) sind ebenfalls nicht erwünscht. Wenn ihr etwas vorschlagen möchtet, dann bitte über den normalen Kontakt.